Der Traum vom Aufstieg lebt!!

Erste Senioren – TSV Lehnerz III 1:1 (0:1)

Bereits am vergangenen Freitag bestritt unsere erste Seniorenmannschaft ihr erstes Relegationsspiel zum Aufstieg in die KOL Mitte. Ein perfekt vorbereiteter Platz, sensationelles Wetter und eine Kulisse von ca. 600 Zuschauer gaben dem Spiel einen würdigen Rahmen.

Unserer Mannschaft merkte man ab der ersten Minute keinerlei Nervosität an. Immer wieder kam man spielerisch vor das Tor der Gäste. Die größten Chancen dabei hatten Jeremias Kümpel, der eine Hereingabe um einen Schritt verfehlte und Jens Reinhard, der den Torwart der Lehnerzer mit zwei Fernschüssen prüfte. Dann fiel, wie aus dem Nichts, der Führungstreffer der Lehnerzer. Nach einem Foulspiel schaltete Tomic schnell, flankte in die Mitte und Singh schloss aus kurzer Distanz per Kopf ab. Bis zur Pause zeigte sich unsere Mannschaft weiter spielbestimmend, man kam nun aber nicht mehr so vehement vor das Tor der Gäste. Auch im zweiten Spielabschnitt sollte sich dies zunächst nicht ändern. Man hatte zwar weit über 70% Ballbesitz, aber eben nicht den nötigen Zug zum Tor. Lehnerz beschränkte sich immer mehr auf die Defensive, so dass ein Durchkommen bis zum Tor kaum möglich war. Die Gäste brachten jedoch selbst nochmal Spannung in das Spiel. Silvan Gaul verabschiedete sich nach Meckern mit Gelb/Rot und so brach dann auch die letzte viertel Stunde an. Zwei Doppelchancen nach Eckbällen eröffneten die Offensivwelle unserer Elf. Die erste klärte ein Lehnerzer noch direkt auf der Linie, die Zweite vergab Moritz Reinhard aus kurzer Distanz. Er köpfte über das Tor. Nach einem Konter hatte Lehnerz kurz darauf die Möglichkeit zur Vorentscheidung, aber Tomic scheiterte an Jörges. Langsam rannte unserer Mannschaft die Zeit davon. Nachdem Christoph Grösch erneut sensationell einen Schuss von Julian Langgut hielt, hatte kaum noch jemand die Hoffnung auf den Ausgleich. Die letzte Chance konnten unsere Jungs jedoch nutzen. Max Kraus schoss aus 16 Metern einfach mal drauf, der Ball konnte im Getümmel nicht geklärt werden und Moritz Reinhard schob aus einem Meter zum hochverdienten Ausgleich ein. Der Jubel kannte keine Grenzen.

Aufstellung:Jörges – Enders, Brehl, Seng – K. Kümpel, M. Reinhard, M. Weber(S. Herr/67. Minute),  J. Reinhard, Schwarz (Kraus/67. Minute) – J. Langgut (J. Herr/28. Minute), J. Kümpel

Tor:Moritz Reinhard

DSCN3131

SG Dietershausen – Erste Senioren 1:2 (0:0)

Bereits am gestrigen Montag stand das zweite Relegationsspiel für unsere Jungs an. Die Ausgangslage nach dem Unentschieden gegen Lehnerz war klar. Ein Sieg musste her. Die Voraussetzungen dafür standen jedoch alles andere als gut. Da dem ein oder anderen Funktionär das nötige Fingerspitzengefühl fehlt, fand das Spiel um 15 Uhr bei unerträglichen 35 Grad statt. Dennoch erkämpften sich unsere Jungs mit den letzten Körnern einen wichtigen 2:1 Auswärtssieg und damit bleibt der Traum vom Aufstieg 2014 bestehen.

Die Partie fing schleppend an. Dietershausen merkte man an, dass es an diesem Tag um alles geht und unseren Jungs war die Müdigkeit vom vergangenen Freitag noch anzumerken. Die ersten vereinzelten Chancen hatte Dietershausen. Ein Kopfball nach einer Ecke ging zum Beispiel knapp über das Tor. Je länger die erste Halbzeit dauerte, desto besser kam unsere Mannschaft in die Partie. Ein erstes Ausrufezeichen setzte Jens Reinhard mit einem Freistoss an das Lattenkreuz. Anschließend bestimmten unsere Jungs das Spiel. Julian Langgut hatte vor dem Pausentee noch einmal eine dicke Chance. Er verzog jedoch freistehend vor dem Keeper. Auch nach der Pause blieb die Partie ohne viele Highlights, was sicherlich vor allem den Witterungsverhältnissen zu verdanken war. Die Partie spielte sich vor allem im Mittelfeld ab. Die letzte viertel Stunde sollte dann aber nochmal alle Emotionen dieses genialen Sports hervorrufen. Ferdi Schwarz setzte sich nach einem langen Ball im Sechzehner durch und wurde gefoult. Den folgerichtigen Elfmeter verwandelte Moritz Reinhard gewohnt sicher zum 1:0. Die Freude kannte, bei den zahlreich mitgereisten Fans, keine Grenzen. Dietershausen gab sich jedoch nicht auf. Immer wieder versuchten die Gastgeber mit langen Bällen in die Gefahrenzone zu kommen. Bis zur 90. Minute konnte unsere Defensive diese Versuche jedoch gekonnt verteidigen. Dann war es aber doch soweit. Ein langer Ball in die Spitze konnte nicht geklärt werden und der Dietershausener Stürmer spitzelte den Ball an Julius Conrad zum Ausgleich in die Maschen. Unsere Jungs gaben jedoch nicht auf und kamen im fast direkten Gegenzug zum Siegtreffer. Moritz Reinhard spitzelte nach einem Missverständnis in der Dietershausener Abwehr den Ball am Torhüter vorbei. Jeremias Kümpel stand vollkommen frei, vergab zwar zunächst, traf aber im nachsetzen zum vielumjubelten 2:1. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter die Partie ab.

Aufstellung:Conrad – Enders, Brehl, Seng – K. Kümpel, M. Reinhard, M. Weber (S. Herr/90. Minute), J. Reinhard, Schwarz (J. Herr/67. Minute) – Langgut (Grösch/47. Minute), J. Kümpel

Tore:Moritz Reinhard und Jeremias Kümpel

Relegation 2014

Anbei finden sie die Termine zur Relegation 2014 unserer ersten Seniorenmannschaft. Bei einem Unentschieden oder einer Niederlage im ersten Spiel bestreitet unsere Mannschaft die nächste Partie am Pfingstmontag, bei einem Sieg findet das Spiel am Freitag, 13.06.2014 statt.

Weitere Infos folgen!!

Relegation 2014

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!!